LoMo - Atemtherapeutische Interventionen in der Stimmtherapie

Stimmtherapie

Zeiten:
12. Dezember 2022
18:00 bis 20:30 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
55 €
Punkte:
1.5
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
Loguan
Felix Reyhl
Mit:
Irene Labryga

Beschreibung

LoMo - Atemtherapeutische Interventionen in der Stimmtherapie

Der Atem spielt in der Logopädie und speziell in der Stimmtherapie eine wichtige Rolle, schließlich sind Stimme und Sprache vertonter Ausatem!

Die logopädischen Therapieansätze werden sinnvoll ergänzt und bereichert durch:

  • effektive Entspannung,
  • gesamtkörperliche Eutonisierung und Lockerung der Skelettmuskulatur,
  • Zwerchfellaktivierung und -lockerung,
  • natürliche Atemstütze,
  • Steigerung des Körperbewusstseins im Sinne der Entwicklung von „body maps“,
  • Weitung des Brustraumes und
  • Atemvertiefung.

Nach einem kurzen Einblick in fasziale und physiologische Zusammenhänge führen wir atemtherapeutische Übungen durch und besprechen jeweils deren Ziele und Einsatzmöglichkeiten. Die Basis für die Übungen bildet der „Erfahrbare Atem“ nach Prof. Ilse Middendorf, ergänzt durch Übungen aus dem „Bewussten Atem“ und dem Faszien-Training.

Das autonome Atemgeschehen nicht zu manipulieren, sondern unbewusste Atem- und Haltungsmuster bewusst werden zu lassen und, wenn nötig, aufzulösen, dieser tiefgreifende therapeutische Impuls gibt Atem und Stimme Kraft, Authentizität und Raum.

Positive Begleiterscheinung, die sich gar nicht vermeiden lässt: Die Übungen tun gut, lockern auf und verbessern die Aufnahmefähigkeit für die theoretischen Inhalte.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Loguan
Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen

0731 97739093

Loguan: Bildung, die begeistert.

Loguan

Kontakt mit Loguan