Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Stimmt´s? - Integrative Stimmtherapie, Stimmtherapie in Theorie und Praxis - Teil 4: Methodenvielfalt in Vernetzung

Stimmstörungen, Stimmtherapie

Start:
26. Oktober 2018
Ende:
28. Oktober 2018
Ort:
Salzburg
Gebühr:
265 €
Punkte:
18
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Stimmt´s? - Integrative Stimmtherapie, Stimmtherapie in Theorie und Praxis - Teil 4: Methodenvielfalt in Vernetzung

Die kaum zu erfassende Vielfalt der heute angewandten stimmtherapeutischen Methoden wird im Überblick dargestellt und auf der Grundlage des »Stimmfunktionskreises« mit Basis-Methoden praktisch verbunden. In den bisherigen Seminaren entstand der Wunsch nach einem Angebot mit dieser Thematik. Das Ziel des Seminars ist es, über Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit und Klarheit der Wirkfaktoren einen souveränen und freien Umgang mit den verschiedenen Stimmtherapie-Methoden zu vermitteln. Zusätzlich werden Entspannungsverfahren mit anschließenden Qigong-Übungen ausgewählt und mit klassischen sowie neueren Stimmtherapie-Methoden verbunden. In den letzten Jahren hat sich immer mehr gezeigt, dass die aus China stammenden Qigong-Übungen eine ideale Möglichkeit sind, um unser »Gesamtinstrument« Stimme aufzubauen und zu stabilisieren. Damit wird eine enorme Steigerung der Effektivität von Stimmtherapie erreicht. Im Hinblick auf die ICF werden die Zielsetzungen der verschiedenen Methoden beachtet sowie neue Ansätze von internationalen Kongressen vorgestellt.
 
Hinweis: Ein Zertifikat »Integrative Stimmtherapie mit Stimmfunktionskreis« wird nach 120 Seminarstunden, auch in anderen Angeboten von Evemarie Haupt, ausgestellt.  Die einzelnen Seminare sind als vernetztes System zu betrachten, daher ist jederzeit ein Einstieg möglich.

Veranstaltungsort



5020 Salzburg
Österreich
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

0221-660 91 20