Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

LAT-AS-Konzept

Stimmstörungen, Therapiemethoden

Start:
19. Oktober 2019
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Berlin
Gebühr:
120 €
Punkte:
9
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
mentor-Fortbildungen
Claudia Hungenberg
Mit:
Nicole Gyra-Brandt

Beschreibung

LAT-AS-Konzept

Der Kurs beinhaltet einen theoretischen und praktischen Teil. Der kurze theoretische Teil widmet sich den Begrifflichkeiten unter phonetischer Betrachtungsweise und den Artikulationsstellen der Laute /t/ /s/ /sch/ und /ch1/. Es wird geklärt, ob ein Zusammenhang zwischen Kiefer-/Bissfehlstellungen und phonetischen Störungen gezogen werden kann.

Im großen Praxisteil wird die Anamnese und Diagnostik von lateralen Aussprachestörungen erläutert und anhand von verschiedenen Übungen verdeutlicht. Zum Schluss werden Übungen zur Festigung der angebahnten Laute besprochen und der Aspekt des Transfers in die Spontansprache anhand bisher untersuchter Transferfaktoren diskutiert. Dabei sollen neue Anregungen den Therapieabschnitt der Automatisierung des erlernten, korrekten Lautes bereichern.

Veranstaltungsort

Luwig Fresenius Schulen Berlin
Möllendorffstr. 52
10367 Berlin
Deutschland
mentor-Fortbildungen
Im Mediapark 4e
50670 Köln

0221 92151236