SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie

SpAT® in Kombination mit MODAK

Aphasie, Diagnostik und Befundung, Modalitätenaktivierung (MODAK), Neurologie, Therapiemethoden

Zeiten:
03. September 2024
13:00 bis 18:45 Uhr
04. September 2024
9:00 bis 18:00 Uhr
05. September 2024
9:00 bis 16:30 Uhr
UE:
25
Unterrichtseinheiten
Ort:
Braunschweig
Gebühr:
350 €
Punkte:
25
Fortbildungspunkte
TN:
18
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
Praxis für Logopädie Salzgitter Bad
Franziska Böhme- Koch
Mit:
Karen Lorenz

Beschreibung

Unsere berufliche Realität macht eine parallele Therapie schwerer Aphasie und schwerer Sprechapraxie nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma notwendig.

Das Gesamtkonzept SpAT® bietet Therapeut*innen neben pathophysiologischen Grundlagen, Definition, Diagnostik, Therapieplanung und Therapiedidaktik ein strukturiertes Therapieprogramm, eigenes Therapiematerial und Ideen zur Partizipation der Angehörigen.

Die Teilnehmer*innen erlernen das Handwerkszeug zum Wiederaufbau der sprechmotorischen Programme, die Kombination mit MODAK® und den Alltagstransfer. Sie erfahren in vielen Techniken wie kommunikativ, individuell, alltagsrelevant und damit ICF-basiert das systematische Vorgehen sein kann.

Videobeispiele verdeutlichen das Therapieverfahren.

Auch Therapeut*innen ohne Präferenz für MODAK® werden profitieren.

Nach dem Seminar können Sie sich die Therapie schwer betroffener Patient*innen zutrauen.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Veranstaltungsort

Der Paritätische Braunschweig
Saarbrückener Straße 255
38116 Braunschweig
Deutschland

Kontakt mit Praxis für Logopädie Salzgitter Bad

    sefft.netLogopädie-FortbildungSpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie