Von der Sprachanbahnung bis zum Lesen lernen bei Trisomie 21 (und anderen Neurodivergenzen) -

Über Vorläuferfähigkeiten, „Frühes Lesen" und Lesen einzelner Buchstaben

Zeiten:
05. Mai 2024
09:00 bis 17:15 Uhr
UE:
9
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
210 €
Punkte:
4,5
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

In diesem Seminar bekommen die Teilnehmenden genaue Übungsanleitungen, wie die Kommunikation bei Kindern mit Trisomie 21 gefördert werden kann. Dabei werden nicht nur unterschiedliche Therapiemethoden vorgestellt, sondern auch ein Leitfaden geteilt, in dem auch auf mögliche Probleme eingegangen wird. Diese Inhalte werden von zahlreichen Videobeispielen aus der Praxis ergänzt. Teil der Praxiselemente werden Übungen zu den Vorläuferfähigkeiten sein, sowie die Vorgehensweise der Methode „Frühes Lesen“ und der Weg der Sprachanbahnung über das Lesen einzelner Buchstaben. Außerdem erfahren die Teilnehmenden, wie sie mit den Kindern erste Sätze und Grammatik üben können und wie das synthetische Lesen erarbeitet werden kann. Vorgestellt wird eine Mischung aus Methodensicherheit und Wissen aus Erkenntnissen neuster Studien und jahrelanger Praxiserfahrung. Dabei bleibt immer im Blick, dass jedes Kind anders ist und eine eigene Realität mitbringt. Es geht darum, dessen Fähigkeiten zu seinem bestmöglichen, individuellen Ziel zu fördern.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Kontakt mit ProLog WISSEN

    sefft.netLogopädie-FortbildungVon der Sprachanbahnung bis zum Lesen lernen bei Trisomie 21 (und anderen Neurodivergenzen) -