Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Diagnostik in der Unterstützten Kommunikation - Online-Seminar

Angrenzende Bereiche (Logopädie)

Zeiten:
03. März 2023
9:00 bis 16:00 Uhr
UE:
4
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
160 €
Punkte:
4
Fortbildungspunkte
TN:
25
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation
Aliki Gerich, Claudia Reif
Mit:
Sabrina Beer

Beschreibung

Ziel des Kurses ist es, die Grundsätze der Diagnostik in der UK zu erarbeiten. Ein adäquates, auf die UK-nutzende Person abgestimmtes diagnostisches Vorgehen dient als Grundlage für eine individuell angepasste Interventionsplanung. Dabei gilt es einerseits, verschiedene Begrifflichkeiten im Kontext Diagnostik zu klären. Andererseits gilt es, über die zu beantwortende Fragestellung eine uk-spezifische Interpretation und Dokumentation der Diagnostikergebnisse zu gewährleisten.

Es wird eine Übersicht über verschiedene Verfahren und unterschiedlichen Methoden aus dem Kontext UK-Diagnostik sowie deren Ziele, Vor- und/ oder Nachteile erarbeitet. Außerdem soll für mögliche „Stolpersteine“ sensibilisiert werden.

Eigene Fallbeispiele können eingebracht werden. Auch Aspekte in der Formulierung von Berichten und Stellungnahmen können integriert werden.

ZertifikatDieser Kurs kann als Teil der Fortbildungsreihe zur UK-Fachkraft nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. besucht werden.

sefft.netLogopädie-FortbildungDiagnostik in der Unterstützten Kommunikation - Online-Seminar