Neurogene Dysphagien

Störungsspezifisches Vorgehen bei der Therapie neurologisch bedingter Dysphagien

Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Zeiten:
21. Juli 2023
10:00 bis 17:30 Uhr
22. Juli 2023
09:00 bis 16:30 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
295 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Neurogene Dysphagien

Bei neurologischen Erkrankungen treten häufig Dysphagien auf. Die Herangehensweise und schlucktherapeutischen Schwerpunkte variieren in Abhängigkeit vom zu Grunde liegenden Krankheitsbild (Beispiele: Parkinson inkl. Sonderformen, ALS, Multiple Sklerose, Myasthenie, SHT, Schlaganfälle). Themen dieses Seminars sind: anatomische und physiologische Grundlagen der Steuerung der Schluckfunktion, schlucktherapeutische / interdisziplinäre Diagnostik von Schluckstörungen und insbesondere die praktische, funktionsspezifische Therapieplanung inkl. interdisziplinärer Zusammenarbeit. Dieses Seminar soll Ihnen helfen, dysphagische Symptome auf der Grundlage krankheitsbedingter Ursachen zu verstehen, Behandlungsinhalte individuell zu optimieren und praxisrelevante, therapeutische Inhalte zu erwerben. Das Ziel ist die Vermittlung einer stabilen Basis für qualitativ hochwertige, störungsspezifische Behandlung von Dysphagien bei neurologischen Störungsbildern. Im Seminar werden theoretische Grundlagen und Elemente aus der klassischen Dysphagietherapie im Hinblick auf ihre störungsspezifische Wirksamkeit besprochen sowie das praktische Vorgehen erlernt und geübt.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

+49 221-660 91 20

Offizieller Fort- und Weiterbildungspartner des dbl.

ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl

Kontakt mit ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl