Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Frühe Sprachdiagnostik und -therapie bei Kindern mit und ohne Late-Talker-Profil

Late Talker

Zeiten:
05. Juni 2023
8:30 bis 13:15 Uhr
06. Juni 2023
8:30 bis 13:15 Uhr
07. Juni 2023
8:30 bis 13:15 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
269 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
KiST-Hannover
Ralf von der Heide
Mit:
Jeannine Schwytay

Beschreibung

Mit der Sensibilisierung für einen früheren Start von Sprachdiagnostik und –therapie werden immer mehr Kinder vor ihrem dritten Geburtstag in Praxen vorgestellt. Trotz der mittlerweile umfassenden Forschungsergebnisse zu „Late Talker“-Kindern bleiben in der Praxis häufig Unsicherheiten bestehen, da die vorgestellten Kinder oft kein klassisches „Late Talker“ –Profil (unauffälliges Sprachverständnis, produktiver Wortschatz weniger als 50 Wörter, keine Wortkombinationen) zeigen, sondern vielmehr Anzeichen komplexer umschriebener Entwicklungsstörungen, die jedoch meist noch nicht diagnostiziert wurden.

Den TeilnehmerInnen wird anhand von Fallbeispielen eine in der Praxis entwickelte Checkliste vorgestellt, die den Ausgangspunkt für die Differentialdiagnose bildet. Sie erleichtert die Ableitung eventuell notwendiger weiterführender Untersuchungen sowie die Ableitung des individuellen Therapieschwerpunkts und ist hilfreich für die kompetente Beratung der Eltern. Die therapeutischen Schwerpunkte fokussieren den patholinguistischen Ansatz (PLAN, Siegmüller & Kauschke, 2017).

WEITERE INFOS UND ANMELDUNG: www.kist-hannover.de

KiST-Hannover
Allerstr. 14
30519 Hannover

0511 / 844 34 07

Wissen ist ein Schatz, der einen überall hin begleitet.

KiST-Hannover
sefft.netLogopädie-FortbildungJeannine SchwytayFrühe Sprachdiagnostik und -therapie bei Kindern mit und ohne Late-Talker-Profil