Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Aphasie - Diagnose und Therapie ausgeprägter aphasischer Störungen

Aphasie

Zeiten:
22. April 2023
9:00 bis 16:00 Uhr
UE:
8
Unterrichtseinheiten
Ort:
Leipzig
Gebühr:
185 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Ausgeprägte aphasische Störungen, wie z. B. recurring utterances bei globaler Aphasie oder eine Logorrhoe bei Wernicke-Aphasie, stellen besondere therapeutische Herausforderungen dar. Denn Patienten mit ausgeprägten Sprachstörungen können sich in der Regel nicht am therapeutischen Zielsetzungsprozess beteiligen. Denn es gelingt häufig nicht, dass die Betroffenen einen stabilen (sprachlichen) Kontakt herstellen können. Außerdem sind ihre kognitiven Fähigkeiten in der Regel ebenfalls stark reduziert. Um dennoch sprachliche Fortschritte zu erreichen, ist Kreativität gefragt, indem unterschiedliche therapeutische Ansätze miteinander kombiniert werden.

Zu den therapeutischen Ansätzen, die in dem Seminar vorgestellt werden, gehören Methoden zur Hemmung automatisierter sprachlicher Elemente, der Aufbau eines konzeptuellen Wissens zur Förderung des Sprachverständnisses, die Bestimmung von Therapiezielen trotz einer ausgeprägten Aphasie und die Verwendung evidenzbasierter therapeutischer Methoden.

Die Ziele des Seminars sind es, die Charakteristika und Diagnose ausgeprägter aphasischer Störungen darzustellen. Außerdem geht es darum, therapeutische Ansätze zum Sprachverständnis und zur Anbahnung erster sprachlicher Äußerungen kennenzulernen. Schließlich wird auf die Möglichkeit zur Therapie der Sprechapraxie eingegangen, die häufig mit einer ausgeprägten Aphasie auftritt.

Veranstaltungsort

Leipzig – Heimerer Akademie GmbH
Hohmannstraße 7 b
04129 Leipzig
Deutschland
Heimerer Akademie
Heimerer Akademie GmbH
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

Deine Bildung - Deine Zukunft

Heimerer Akademie
sefft.netLogopädie-FortbildungHolger GrötzbachAphasie - Diagnose und Therapie ausgeprägter aphasischer Störungen