Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Schlucken in der Geriatrie

Von den Grenzen der Dysphagietherapie

Demenz und demenzielle Syndrome, Schluckstörung - Dysphagie

Zeiten:
24. November 2022
18:00 bis 20:15 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
39 €
Punkte:
1,5
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Mithilfe von drei komplexen Fallbeispielen gewinnen die Teilnehmenden dieses Webinars einen Einblick in die logopädische Arbeit mit geriatrischen Dysphagiepatientiinnen und -patienten. Nach Definition des Begriffs „Geriatrie“ und Vorstellung des geriatrischen Patienten grenzen wir zunächst das Schlucken betreffende physiologische Alterungsprozesse (Presbyphagie) von behandlungsbedürftigen Dysphagien ab. Die Fallbeispiele thematisieren darüber hinaus den Umgang mit geriatrietypischen Komplikationen z.B. bei oraler Nahrungs- und Flüssigkeitskarenz oder Vigilanzminderung. Überlegungen zur Auftragsklärung und Entscheidungsfindung runden das Webinar ab mit dem Ziel, einen verbesserten Umgang mit den Grenzen im Rahmen der logopädischen Dysphagietherapie zu finden.

sefft.netLogopädie-FortbildungSchlucken in der Geriatrie