Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

„Ich möchte bei der Behandlung dabei sein"

Grundlagen der Angehörigenarbeit in der geriatrischen und palliativen Logopädie

Angehörigenarbeit und Beratung, Demenz und demenzielle Syndrome

Zeiten:
17. November 2022
18:00 bis 20:15 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
39 €
Punkte:
1,5
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Auf die Angehörigenarbeit ist innerhalb der geriatrischen und palliativen Versorgung ein ganz eigener Schwerpunkt zu setzen.

Angehörige und deren Bedürfnisse müssen in der Therapie Beachtung finden. Dies verlangt von der Fachperson ein enormes Maß an Empathie, Authentizität, der Fähigkeit zur Gesprächsführung und Standhaftigkeit.

Medizinisch-therapeutisches Fachpersonal begleitet und berät Patientinnen und Patienten im letzten Lebensabschnitt und deren Familien häufig über einen langen Zeitraum. Da die Angehörigen nicht selten die Phasen der Trauer in Zeitlupe durchleben, kommt es häufig zu Konflikten und anderen schwierigen Situationen.

Das Webinar bietet die Grundlage dafür, Berührungsängste zu überwinden und einen offenen Umgang miteinander zu pflegen.

So kann die Zusammenarbeit für beide Seiten positiv und entlastend verlaufen.

Es profitiert am Ende besonders der Patient/die Patientin.

sefft.netLogopädie-Fortbildung„Ich möchte bei der Behandlung dabei sein"