Diklusive Sprachbildung

digitale Medien zur Sprachförderung im inklusiven Unterricht

digitale Medien, Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Therapiemethoden

Zeiten:
10. Februar 2023
14:00 bis 18:00 Uhr
11. Februar 2023
9:00 bis 13:00 Uhr
Ort:
Online
Gebühr:
164 €
Punkte:
5
Fortbildungspunkte
TN:
20
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Diklusive Sprachbildung

Digitale Medien und Sprache — ist das nicht ein Gegensatz? Zwei Themen, die sich vermeintlich ausschließen, ergeben gemeinsam gedacht und kreativ in die Praxis umgesetzt Möglichkeiten der individuellen Sprachförderung im inklusiven Unterricht. Es werden Erkenntnisse aus der Praxis für den diklusiven (digital-inklusiven) Unterricht sowie der digital-inklusiven Schulentwicklung präsentiert: Wie kann ich durch digitale Medien Schüler*innen an (Sprach-)bildung teilhaben lassen? Wie unterstützen digitale Medien bei der durchgängigen Sprachbildung und in der Sprachförderung? Hinweis: es werden vorrangig Beispiele mit dem iPad oder für den Browser präsentiert.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kinder im Alter von 6-10 Jahren und setzt Grundwissen im Bereich Sprachförderung bzw. Sprachförderung im inklusiven Unterricht voraus.

Zielgruppe: Sprachtherapeut*innen/Logopäd*innen; Lehrer*innen für Sonderpädagogik

Teilnehmerzahl: mindestens 9, maximal 20 Personen

Anmeldungsschluss: 23.01.2023

Teilnahmegebühr:

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 139,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.:125,00 €

dgs-Mitglieder: 149,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 134,00 €

Nichtmitglieder: 164,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 147,00 €

Bei Anmeldung bis zum 31.10.2022 gewähren wir 10% Frühbucher-Rabatt!

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

dgs-doppelpunkt
c/o Birgit Westenhoff
Poststraße 61
49477 Ibbenbüren

05451-15461

Kontakt mit dgs-doppelpunkt

    interaktives Therapiematerial für die Logopädie

    Lade dir interaktives Therapiematerial für logopädische Störungsbilder auf dein iPad.

    von Alexander Fillbrandt