Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Gesprächsführung und Beratung im Kontext der "Gewaltfreien Kommunikation" nach M. Rosenberg

Anwendung des Ansatzes im logopädischen Kontext

Ausgewählte Themen

Zeiten:
08. September 2022
16:00 bis 18:15 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
39 €
Punkte:
1,5
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Wie kann ich in Gesprächen beobachtend sein, ohne zu bewerten?Welchen Gewinn könnte diese Haltung für Eltern-, Angehörigen- und Mtarbeiterinnen-Gespräche bringen?Im Webinar erfogt zunächst eine theoretische Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation. Der Fokus liegt im Äußern von Beobachtungen anstelle von Bewertungen.Weiter werden wir uns mit zentralen Aspekten gelingender Gesprächsführung beschäftigen. Mit Hilfe von praktischen Übungen sollen die Teilnehmenden für den Einsatz von Sprache sensibilisiert werden und wahrnehmen, wie Worte zu Verletzungen bei uns selbst oder bei anderen führen können. Das Webinar soll anregen, die eigene Haltung zu reflektieren, Gefühle und die dahinter liegenden Bedürfnisse zu erkennen, klar auszudrücken und anderen Menschen respektvoll zu begegnen.

sefft.netLogopädie-FortbildungGesprächsführung und Beratung im Kontext der "Gewaltfreien Kommunikation" nach M. Rosenberg