Juristische Fallstricke in der Dysphagietherapie  

Schluckstörung - Dysphagie, Dysphagie

Zeiten:
30. August 2022
18:00 bis 19:30 Uhr
UE:
2
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
€ 39,- €
Punkte:
1 (für D)
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie, Ergotherapie
Von:
SemiFobi Rheine
Gerlanda Schuite
Mit:
Ulrich Birkmann

Beschreibung

Juristische Fallstricke in der Dysphagietherapie  

Juristische Fallstricke in der Dysphagietherapie  

Bei der therapeutischen Arbeit mit schluckgestörten Menschen ist das Risiko, einem Patienten zu schaden, wesentlich höher als im Rahmen anderer logopädischer Therapien. Es gibt die verschiedensten Fallstricke, die dazu führen können, dass es zu einer juristischen Auseinandersetzung zwischen der Patientin und der Therapeutin kommen kann. Worauf muss ich als Dysphagiolog*in achten? Was muss ich wissen? Was kann ich im Vorfeld tun, um Schäden und juristische Konsequenzen zu verhindern?

 

Diesen Fragen geht Uli Birkmann nach. Nach einer Orientierung im Dschungel der Begrifflichkeit wird Uli drei Fallbeispiele aus der alltäglichen Arbeit darstellen, die dann erörtert und juristisch aufbereitet werden.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

SemiFobi Rheine
SemiFobi Rheine
Hovesaatstr. 6
48432 Rheine

05971 9975430

Kontakt mit SemiFobi Rheine