Sprach- und Schluckstörungen bei Demenzen

Aphasie, Demenz und demenzielle Syndrome, Diagnostik und Befundung, Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Zeiten:
29. April 2022
9:00 bis 16:30 Uhr
30. April 2022
9:00 bis 16:30 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Bad Homburg v.d.H.
Gebühr:
290 €
Für:
Logopädie

Beschreibung

Sprach- und Schluckstörungen bei Demenzen

Im Hinblick auf die demografische Entwicklung in Deutschland hat das Wissen über demenzielle Erkrankungen zunehmende Bedeutung. Diese Fortbildung soll daher ein umfassenden Überblick geben zu verschiedenen degenerativen und nicht-degenerativen Demenzformen sowie deren Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten.

Schwerpunkt ist die Auswirkung gestörter Gedächtnis-, Aufmerksamkeits-, Wahrnehmungs- und Exekutivfunktionen auf Prozesse von Nahrungsaufnahme und Sprachverarbeitung und das Management dieser Probleme im klinischen und häuslichen Alltag.

Es werden verschiedene Demenzscreenings vorgestellt, auf deren Basis eine möglichst effektive und zielgerichtete Therapie geplant werden kann – hier werden die Möglichkeiten und Grenzen von symptomorientierten und umgekehrt-symptomorientierten therapeutischen Ansätzen besprochen.

Zielgruppe sind niedergelassene und klinisch tätige Sprach- und Ergotherapeuten, die mit der Behandlung dementer Patienten konfrontiert sind.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Veranstaltungsort

GDA Hotel Bad Homburg v.d.H.
Vor dem Untertor 2
61348 Bad Homburg v.d.H.
Deutschland
Wissensstudio


Tel. 069 207 365 70

Wir sind ein kleines aber feines Fortbildungsinstitut

Wissensstudio

Kontakt mit Wissensstudio