Die Melodische Intonationstherapie

Angrenzende Bereiche (Logopädie), Dyspraxie/Sprechapraxie

Zeiten:
17. September 2022
9:00 bis 17:00 Uhr
UE:
8
Unterrichtseinheiten
Ort:
Rheine
Gebühr:
199 € €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
TN:
18
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Die Melodische Intonationstherapie

Die Melodische Intonationstherapie wurde in den USA entwickelt und mit Erfolg in der Behandlung von Patienten mit nicht flüssiger Aphasie (und Sprechapraxie) eingesetzt.

Im Seminar werden die theoretischen Hintergründe der Melodischen Intonationstherapie vorgestellt und erläutert. Dazu zählen mögliche Wirkmechanismen wie auch die Darstellung der bisherigen Evidenznachweise. In einem nächsten Schritt wird die strukturierte praktische Vorgehensweise der Melodischen Intonationstherapie bei erwachsenen Patienten mit erworbener Störung und bei Kindern dargestellt. Durch kon-krete Übungen der Kursteilnehmer miteinander wird das therapeutische Handeln vermittelt und vertieft und Patientenbehandlungen auf Video und ggf. live vorgestellt.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Veranstaltungsort

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine TAT
Hovesaatstraße 6
48432 Rheine
Deutschland
Seminar und Fortbildungszentrum Rheine
Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine
Hovesaatstr. 6
48432 Rheine

059719975430

Kontakt mit Seminar und Fortbildungszentrum Rheine