Therapeutische Kommunikation - Elternarbeit in der Logopädie

Empathisches Abgrenzen - Professionelle Distanz wahren

Angehörigenarbeit und Beratung

Zeiten:
25. August 2022
08:00 bis 16:00 Uhr
26. August 2022
08:00 bis 16:00 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Köln
Gebühr:
295,00 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Therapeutische Kommunikation - Elternarbeit in der Logopädie

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich auf herausfordernde Gespräche vorbereiten und wie Sie Gespräche konstruktiv gestalten und führen können. In diesem Zusammenhang werden Sie verschiedene Ansätze kennenlernen, Konflikte nachhaltig aufzulösen.

Darüber hinaus lernen Sie Ansätze kennen, wie Sie sich im Berufsalltag empathisch auf Ihre Patientinnen und Patienten einlassen und zeitgleich eine professionelle Distanz wahren können.

Einige Inhalte werden sein:

– Das Eigenschaftsmodell

– Das Verhaltensmodell (nach Herzog)

– Die Methoden der Gesprächsführung

– Direkte und indirekte Kommunikationstypen

– Transaktionsanalyse (nach Eric Berne)

– Inneres Team (nach Schulz von Thun)

– Aktives Zuhören (nach Carl Rogers)

– Perspektivwechsel

– Das Handlungsmodell (nach Max Weber)

– Das Systemmodell (nach Bertalanffy)

– Gewaltfreie Kommunikation (nach Marshall B. Rosenberg)

– Ressourcenorientierte Gesprächsführung

– Selbstfürsorge

– Konfliktmanagement und Fehlerkultur

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland
ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

+49 221-660 91 20

Offizieller Fort- und Weiterbildungspartner des dbl.

ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl

Kontakt mit ProLog WISSEN in Kooperation mit dem dbl