Beratung und Therapie des Stotterns

Stottern

Start:
12. August 2022
9:00 Uhr
Ende:
13. August 2022
15:30 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Rheine
Gebühr:
299 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
20
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
SemiFobi Rheine
Gerlanda Schuite
Mit:
Sabrina Heiler

Beschreibung

Beratung und Therapie des Stotterns

Stottern stellt für Betroffene jeden Alters häufig eine große Herausforderung und Belastung dar.

Neben der reduzierten Sprechflüssigkeit können ein starkes Vermeidungsverhalten und einhergehende negative Emotionen und Kognitionen zu einer Einschränkung der Lebensqualität führen. Der Leidensdruck ist häufig sowohl für die Betroffenen als auch deren Angehörigen erheblich.

Dieses Seminar umfasst die Bereiche Beratung und Therapie, grundlegende diagnostische Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Beratung der Betroffenen bzw. der Eltern der betroffenen Kinder sowie die Informationsvermittlung werden als Grundlage der therapeutischen Arbeit intensiv behandelt.

Es wird ein Überblick über bestehende Therapieverfahren geboten und der Therapieansatz der Stottermodifikation detailliert vorgestellt.

Zahlreiche Video- und Audiobeispiele sowie die Arbeit an Fallbeispielen machen die Fortbildung zu einem praktisch orientierten Angebot.

Vorfreude ist die beste Freude! Noch

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Veranstaltungsort

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine TAT
Hovesaatstraße 6
48432 Rheine
Deutschland
SemiFobi Rheine
SemiFobi Rheine
Hovesaatstr. 6
48432 Rheine

05971 9975430

Kontakt mit SemiFobi Rheine