Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Phono 3 Ein Therapieansatz aus der Praxis für die Praxis zur Behandlung von Late Talkern ab dem 3. Lebensjahr

Late Talker

Start:
01. April 2022
10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
UE:
8
Unterrichtseinheiten
Ort:
Rheine
Gebühr:
199 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
TN:
20
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
SemiFobi Rheine
Gerlanda Schuite
Mit:
Simone Wollny

Beschreibung

Phono 3 Ein Therapieansatz aus der Praxis für die Praxis zur Behandlung von Late Talkern ab dem 3. Lebensjahr

In diesem sehr praxisorientierten Workshop stehen die Kleinsten im Mittelpunkt. Es wird ein Behandlungskonzept vorgestellt, mit dem auch die Kinder gezielt therapiert werden können, die sich nur sehr begrenzt sprachlich äußern können und die eine sehr geringe Konzentrationsspanne haben. Phono 3 wurde aus der Praxis entwickelt und stellt die Phonologie in den Mittelpunkt der Therapie. Zu Minimalpaaren mit einfachen Lautstrukturen werden systematische Übungen mit steigendem Schwierigkeitsgrad angeboten. Diese erstrecken sich über mehrere Therapieeinheiten. Parallel dazu wird mit Hilfe von Lautsymbolen und altersgerechtem Material entwicklungsgerecht an der Erweiterung des Lautinventars gearbeitet. Durch den frühen Einsatz von Lautsymbolen wird somit bereits ein Grundstock gebildet, der sich später für weiterführende Therapieansätze nutzen lässt.

Ein wichtiger Baustein der Phono3-Therapie ist die Elternberatung. Die Eltern werden angeleitet, ihr sprachliches Angebot an den Entwicklungsstand ihres Kindes anzupassen und somit das Kind optimal zu unterstützen und entscheidend zur Weiterentwicklung ihres Kindes beizutragen.

Dieses Seminar eignet sich besonders für Berufsanfängerinnen oder Kolleginnen, die zuvor eher mit älteren Kindern gearbeitet haben.

Theoretische Kenntnisse zum frühen Spracherwerb werden vorausgesetzt.

Veranstaltungsort

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine TAT
Hovesaatstraße 6
48432 Rheine
Deutschland
SemiFobi Rheine
SemiFobi Rheine
Hovesaatstr. 6
48432 Rheine

05971 9975430