Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Schwerpunkt: Artikulation und Geläufigkeit der Stimme

Angrenzende Bereiche (Logopädie), Coaching, Kommunikationstraining, Redefluss, Stimmstörungen, Angrenzende Bereiche (Ergotherapie), Angrenzende Bereiche (Physiotherapie)

Start:
27. November 2021
9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
UE:
2
Unterrichtseinheiten
Ort:
Zürich
Gebühr:
220 €
Für:
Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie
Von:
Michael Blume
Michael Blume
Mit:
Michael Blume

Beschreibung

Schwerpunkt: Artikulation und Geläufigkeit der Stimme

Schnell sprechen auf der Bühne, im Unterricht, bei Präsentationen? Bin ich Laut genug? Habe ich einen tragfähigen, präsenten Stimmklang? Bin ich verständlich? Spreche ich deutlich? Diesen Themenbereichen widmet sich dieser Workshop.

Was kann ich tun, um klar und deutlich verstanden zu werden? Welche Voraussetzungen braucht es dazu? Wie kann ich meine Stimmkraft, Tragfähigleit und mein Klangspektrum fördern? Wie entwickle ich einen grossen Stimmumfang?Mit vielen verschiedenen Zugängen wird an diesen Themen praktisch gearbeitet. Genutzt werden können sie für die eigene Stimmentwicklung und auch für die Arbeit mit Gruppen.

Schwerpunktthemen

  • Das Zusammenspiel an der Artikulation beteiligter Organe: Kiefer, Lippen, Zunge, Gaumen, Rachen
  • Gewohnheitsartikulation versus klang-, und funktionsorientierter Artikulation
  • Effiziente Artikulationsmuster als Voraussetzung für Mühelosigkeit, Klarheit der Sprache und Geläufigkeit der Stimme
  • Die Register: Koordination zwischen Tonhöhen- und Laustärkeneinstellungen
  • Registerkoordination als Voraussetzung für eine geläufige Tonhöhenregulation
  • Das Zusammenspiel von Artikulation, Geläufigkeit und Resonanzeinstellungen

Veranstaltungsort

Atelier 17a
Schrennengasse
8003 Zürich
Schweiz
Michael Blume
Klangkünste
Dörfli 8
8777 Betschwanden

+41 76 379 81 01

Sinnlich entdecken, vernetzen und optimieren

Michael Blume