Laryngektomie: Die klassische Ösophagusstimme. Hat der Ruktus noch Platz in der logopädischen Therapie?

Laryngektomie (LE)

Start:
18. Oktober 2021
18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
55 €
Für:
Logopädie
Von:
Logomania
Sabrina Sax
Mit:
Nicole Hübenthal

Beschreibung

Hat der Ruktus noch Platz in der logopädischen Therapie?

Immer wieder stehen wir Logopäd*innen und Sprachtherapeut*innen vor der fachlichen Herausforderung, Patienten nach einer Laryngektomie bestmöglich zu behandeln. Nach einem kurzen theoretischen Input soll es in diesem Online-Seminar vor allem darum gehen, wie wir die Ösophagusstimme mit dem Patienten erarbeiten und festigen können. Um dies möglichst anschaulich und praxisnah zu gestalten, werden wir einzelne Live-Übungen durchführen und einen Patienten, der die Ruktusstimme schon sehr lange beherrscht, live ins Seminar integrieren.

Seminarinhalte:

  • Aspekte der logopädischen Therapie nach Laryngektomie
  • Funktionsprinzip der stimmlichen Rehabilitation mittels Ruktus
  • Erarbeiten der 3 Techniken der Ösophagusstimme mittels Ruktus
  • Pseudoflüstern als Einstieg für den Ruktus
  • Therapieaufbau und Therapiebausteine
  • Problembereiche bei der Erarbeitung des Ruktus mit Lösungsansätzen
  • praktische Anwendung am Patienten
  • viele praktische Übungen

Interesse? Dann einfach direkt anmelden

Logomania
Logomania
Fürstenrieder Straße 82b
80686 München

089-51661915

Fortbildungen für Sprachexperten

Logomania

Kontakt mit Logomania