Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Einführung Unterstützte Kommunikation

Angrenzende Bereiche (Logopädie)

Start:
05. März 2020
9:00 Uhr
Ende:
06. März 2020
17:00 Uhr
Ort:
Neuwied
Gebühr:
255 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
25
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Einführung Unterstützte Kommunikation

Ziel:

Der Kurs führt umfassend in das Themengebiet der Unterstützten Kommunikation ein und vermittelt die zentralen Grundlagen des Fachgebiets.

Inhalte des Kurses:

  • Einführung Unterstützte Kommunikation (Grundbegriffe, Grundprinzipien, Aufgaben und Ziele)
  • Kommunikationsentwicklung und Kommunikationsanalyse
  • Kommunikationsformen (körpereigene, nicht-technische sowie technische Formen)
  • Diagnostik, Förderplanung, Assessment
  • Kommunikationsförderung, Interventionsmodelle sowie Finanzierungsfragen

Methoden:

Kurze fachliche Inputs, Erfahrungsaustausch, Selbsterfahrung, praktisches Üben, Gruppenarbeit, Material- und Literatursichtung

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Bei einer aktiven Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Das Zertifikat des Einführungskurses berechtigt zur Teilnahme an einem Zertifikats-Aufbaukurs.

Dieser Kurs kann als Teil der Fortbildungsreihe zur UK-Fachkraft nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. besucht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nutzen Sie die Möglichkeit die Fortbildungsreihe an einem Standort zu absolvieren und profitieren Sie davon, dass Ihnen ein Träger die Inhalte aufeinander abgestimmt anbietet. Melden Sie sich gleich bei unseren Aufbaukursen Grafische Symbole und Diagnostik im Jahr 2020 an. Termine für die Aufbaukurse Elektronische Hilfen sowie Gebärden folgen 2021 und werden zeitnah hier ausgeschrieben

Veranstaltungsort

Heinrich-Haus gGmbH Seminarraum Mühlhausen Saal
Alte Schloßstraße 1
56566 Neuwied
Deutschland
Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Gesellschaft für UK e.V., Geschäftsstelle
Nettelbeckstr. 2
50733 Köln

0221 / 989 45 217