Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Gebärden in der Unterstützten Kommunikation

Angrenzende Bereiche (Logopädie)

Start:
01. Februar 2020
9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort:
Köln
Gebühr:
155 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
TN:
8
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Gebärden in der Unterstützten Kommunikation

Inhalt der Veranstaltung ist die Auseinandersetzung mit den theoretischen und praktischen Grundlagen beim Einsatz von Gebärden im Rahmen Unterstützter Kommunikation. Zahlreiche Übungen mit wechselnden KommunikationspartnerInnen, Reflexionsrunden und kurze Einschübe mit theoretischem Input sollen die Verknüpfung von Theorie, gutem Handwerkszeug und Blick auf die Relevanz für die eigene Arbeit erleichtern. Neben dem Erwerb eines gut gemischten Repertoires an DGS-Gebärden (Kern- und Randvokabular) sollte am Ende des Tages eine klare Vorstellung davon bestehen, wie sich die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Gebärden gewinnbringend und alltagstauglich auf das eigene Bedingungsfeld abstimmen lassen.

Veranstaltungsort

FBZ Forschungs- und Beratungszentrum gGmbH
Habsburgerring 1
50674 Köln
Deutschland
Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Gesellschaft für UK e.V., Geschäftsstelle
Nettelbeckstr. 2
50733 Köln

0221 / 989 45 217