Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Diagnostik und Therapie bei peripherer Fazialisparese

Angehörigenarbeit und Beratung, Angrenzende Bereiche (Logopädie), Aphasie, Dysarthrophonie, Neurologie

Start:
25. Oktober 2020
Ende:
26. Oktober 2020
Ort:
Köln
Gebühr:
295 €
Punkte:
17
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Diagnostik und Therapie bei peripherer Fazialisparese

Im Kurs lernen die Teilnehmerinnen Ursache, Prognose und medizinische Behandlungsmöglichkeiten bei peripheren Fazialisparesen kennen.

Das diagnostische Vorgehen wie auch das Kennenlernen von verschiedenen Schweregradeinteilungen werden praktisch und gemeinsam durchgeführt. Das therapeutische Vorgehen kann in drei Phasen aufgeteilt werden:

– Was ist wichtig und sinnvoll in der paralytischen Phase?

– Was ist wichtig und sinnvoll, wenn erste Bewegungen möglich sind?

– Was ist wichtig und sinnvoll bei der Behandlung von Sekundärsymptomen wie Synkinesien oder Kontrakturen?

Die therapeutischen Maßnahmen der beiden ersten Phasen lassen sich auch bei zentralen Paresen anwenden.

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

0221-660 91 20