Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Diagnostik und Therapie bei tumorbedingter Dysphagie (Karzinom des Mundraums, Pharynx oder Larynx)

Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Start:
23. Oktober 2020
Ende:
24. Oktober 2020
Ort:
Köln
Gebühr:
320 €
Punkte:
19
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Diagnostik und Therapie bei tumorbedingter Dysphagie (Karzinom des Mundraums, Pharynx oder Larynx)

Der Kurs vermittelt therapeutische Schritte auf Grundlage der Pathophysiologie des Schluckvorganges nach Operation oder Bestrahlung eines Karzinoms im Mund- oder Halsbereich. Der erste Teil wird dem nötigen Wissen rund um die Betreuung von Tumorpatienten gewidmet: Ursache, Auswirkung, Symptome sowie Behandlungsteam, Auswirkungen des Behandlungsmodus auf den Schluckakt, Screeningmöglichkeiten, klinische und bildgebende Schritte, evidenzbasierte Praxis, Lebensqualität und vieles mehr werden thematisiert.

Im zweiten Teil werden die Möglichkeiten der funktionellen Dysphagietherapie im restituierenden, im kompensatorischen und im adaptiven Bereich aufgezeigt. Praxisnah wird die Therapie mit Videosequenzen, Fallbeispielen und praktischen Anteilen aufgearbeitet.

Obwohl das Seminar auf tumorbedingte Dysphagien fokussiert, profitieren auch Therapeutinnen neurogener Schluckpatienten.

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

0221-660 91 20