Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Therapie der SängerInnenstimme

Stimmstörungen, Stimmtherapie

Start:
25. September 2020
Ende:
27. September 2020
Ort:
Berlin
Gebühr:
360 €
Punkte:
23
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Therapie der SängerInnenstimme

Bei der Entwicklung dieser Fortbildung wurde statt „Singstimme“ bewusst der Begriff „SängerInnenstimme“ gewählt, da dieser den persönlichen stimmlichen Charakter des jeweiligen Sängers oder der Sängerin in den Vordergrund stellt. Denn genau darum geht es in dieser Fortbildung:

Ein Sänger, der jeden Abend auf der Musicalbühne steht, hat andere stimmliche Bedürfnisse als eine Rocksängerin. Diese wiederum benötigt andere Techniken als eine Chanson-Sängerin oder ein Pop-Sänger. Es ist nun Ihre Aufgabe, der Sängerin oder dem Sänger Wege zu zeigen, die Stimme gesund zu nutzen, ohne jedoch den Wiedererkennungswert, den signature sound, der Stimme zu verändern – denn schließlich ist es genau das, wofür Ihr Gegenüber bezahlt wird.

In dieser Fortbildung lernen Sie wie Sie mit verschiedenen einfachen Übungen aus dem Gesang und der Therapie physiologisch unterschiedliche Sounds erzeugen können und wie Sie dieses Wissen nutzen können, um dem jeweiligen Sänger eine Zukunft mit einer belastbaren und gesunden Stimme bieten zu können. Anhand der Videosequenzen „Chronik einer Stimmstörung“ wird die Entwicklung der Stimmstörung verschiedener berühmter Sänger beobachtet und analysiert.

Am Ende jedes Fortbildungstages arbeiten wir in einer Master Class an einem oder mehreren von den Teilnehmerinnen mitgebrachter Songs, um das Gelernte gleich in die Praxis umzusetzen.

Drei spannende, praxisreiche Tage warten auf Sie und Ihre Stimme.

Veranstaltungsort

Verein für Rehabilitation Behinderter e.V. DIE REHA- WOHNEN UND FREIZEIT
Weydemeyerstr. 2/2a
10178 Berlin
Deutschland
ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln

0221-660 91 20