Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Bobath - die Mutter aller orofazialen Regulationstherapien

Bobath-Therapie

Start:
11. September 2020
14:30 Uhr
Ende:
12. September 2020
16:30 Uhr
Ort:
Hannover
Gebühr:
245 €
Punkte:
15
Fortbildungspunkte
TN:
20
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Bobath - die Mutter aller orofazialen Regulationstherapien

Berta Bobath (geb. 05.12.1907) begann auf dem Gebiet der neurophysiologischen

Störungen in der Zusammenarbeit mit Karel Bobath

auch die „Pionierarbeit“ der unterstützenden Maßnahmen zur Nahrungsaufnahme.

Sie legte damit den Grundstein der Verbindungen

zwischen Zungen- und Beckenmotorik.

Alles begann mit ihrer Aussage: „Setzt die Menschen endlich richtig

hin!“ Bis heute werden ihre Erkenntnisse genutzt für jegliche Begleitungen

von Orofazialen Störungen sowie Schluckstörungen bis hin zu

den ersten Artikulationsanbahnungen.

In diesem Seminar werden Bewegungsentwicklung und Haltungshintergrund

in Bezug auf die Nahrungsaufnahme und Artikulation

genauer durchleuchtet (Pädiatrie und Geriatrie).

 

Inhalte/Lernziele

  • Differenzierung von „Motorik der Nahrungsaufnahme“ und „Sprechmotorik“
  • Die Bedeutung der „Oralen Reaktionen“ zur Stabilisierung der Nahrungsaufnahme
  • Ess- und Sprechstörungen in Verbindung mit der physiologischen Bewegungsentwicklung
  • Haltungshintergrund – Lagerung – Tonusregulation
  • Die „Voraussetzungen“ einer gesicherten Nahrungsaufnahme
  • Zusammenhang von Hand – Fuß – Mund
  • Vom kindlichen „Entwicklungsdreieck“ bis hin zum richtigen „Rollstuhl“
  • „Löffelführung und Trinkanbahnung“ in verschiedenen Lebensaltern
  • „Magensonde“: Hilfe oder Hindernis

 

Hinweis

Mitgebrachte Fallbespiele der Teilnehmer sind sehr erwünscht!

Bitte bringen Sie ein Frottierhandtuch mit.

Seminar-Nr.: 2009-011E

Fr. 11.09.20   14.30 – 20.00 Uhr

Sa. 12.09.20   09.00 – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort

DIAKOVERE Akademie
Anna-von-Borries Str. 1-7
30625 Hannover
Deutschland
Diakovere Akademie Hannover
Anna-von-Borries-Str. 1-7
30625 Hannover