Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Schienenbaukurs- Schwerpunktthema "Spastik"

Angrenzende Bereiche (Logopädie)

Start:
07. März 2020
9:00 Uhr
Ende:
08. März 2020
15:30 Uhr
Ort:
Hannover
Gebühr:
359 €
Punkte:
18
Fortbildungspunkte
TN:
16
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Schienenbaukurs- Schwerpunktthema "Spastik"

Schienenbaukurs- Schwerpunktthema „Spastik“ – Kooperationsseminar mit der Firma RUSSKA

Empfohlen für Anwender, die bereits Kenntnisse im Schienenbau

besitzen und Ihre Fähigkeiten um das Thema

„Spastik“ erweitern möchten.

Theoretische Inhalte

  • Vermittlung von Grundlagen und Studien zum Thema „Spastik und Schienenbau“
  • Positionierung gegenüber Verordnern und Kostenträgern
  • Vernetzung des ambulanten und stationären Bereichs als „Bereicherung“ für Patienten und Kostenträger

Praktische Inhalte

  • Bau und Grundlagenvermittlung der drei gängigsten Schienen mit

Bezug zu Anatomie/ Physiologie:

  1. komplexe dorsovolare Schiene
  2. komplexe palmare Schiene
  3. anteriore peroneus Schiene

Seminar-Nr.: 2003-023E

Sa. 07.03.20        09.00 – 18.00 Uhr

So. 08.03.20       09.00 – 15.30 Uhr

Veranstaltungsort

DIAKOVERE Akademie
Anna-von-Borries Str. 1-7
30625 Hannover
Deutschland
Diakovere Akademie Hannover
Anna-von-Borries-Str. 1-7
30625 Hannover