Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Therapie pragmatisch-kommunikativer Störungen bei Kindern

Kindersprache, Spracherwerb

Start:
24. April 2020
15:00 Uhr
Ende:
25. April 2020
17:00 Uhr
Ort:
Dortmund
Gebühr:
253 €
Punkte:
14
Fortbildungspunkte
TN:
24
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Therapie pragmatisch-kommunikativer Störungen bei Kindern

Inhalt der Fortbildung ist ein Überblick der theoretischen Grundlagen der Pragmatik. Darauf aufbauend wird eine Übersicht über vorhandene Diagnostik- und Therapieverfahren gegeben. Der Schwerpunkt liegt auf der Erarbeitung des Konzepts Therapie-PraFIT. Hier werden praxisnah Übungsformate zu den Bereichen Blickkontakt, Gesprächsführung, Erzählfähigkeiten und Sozialverhalten vermittelt. Die Teilnehmer*innen lernen die Methode des improvisierten Rollenspiels kennen und üben sie mit praktischen Übungen für den schulischen und therapeutischen Alltag ein.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern ab 3 Jahren und Jugendliche.

Zielgruppe:

Sprachtherapeut*innen/Logopäd*innen; Lehrer*innen für Sonderpädagogik, Studierende

Veranstaltungstermin:Freitag, 24.04.2020 von 15:00 bis 19:30 Uhr
Samstag, 25.04.2020 von 09:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldungsschluss:26. März 2020
Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung:
Mitglieder der dgs Landesgruppe Westfalen-Lippe220,00 €
Studierende/LAA der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe198,00 €
dgs-Mitglieder230,00 €
Studierende/LAA207,00 €
Nichtmitglieder253,00 €
Studierende/LAA Nichtmitglieder228,00 €

 

Veranstaltungsort

Ibis-Hotel Dortmund-West
Sorbenweg 2
44149 Dortmund
Deutschland
dgs-doppelpunkt
c/o Birgit Westenhoff
Poststraße 61
49477 Ibbenbüren

05451-15461