Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Passives Diskriminationstraining in der Neuroreha

Armrehabilitation, Evidenzbasierte Therapieverfahren, Handrehabilitation, Handtherapie, Tiefensensibilität, Feinmotorik, Evidenzbasierte Therapieverfahren, Neurologie und Geriatrie, Sensomotorik

Zeiten:
09. April 2024
20:00 bis 21:00 Uhr
UE:
1,5
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
39 €
Punkte:
2
Fortbildungspunkte
Für:
Ergotherapie, Physiotherapie

Beschreibung

Sensibilitätstraining und passives Üben der drei möglichen Tast-Parameter Temperatur, Druck und Vibration auch ohne eigene Handmotorik ist ein hervorragendes taktiles Imaginationsverfahren zur Anbahnung der ersten Handfunktion nach Schlaganfall

  • Anwendung
  • Materialien
  • Dokumentation in der Praxis

Das Live-Webinar beinhaltet ein PDF-Handout zum Webinar, ein 15-20-minütiges Intro zum Thema, 5-7 mehrminütige Video-Behandlungsbeispiele und Zugang für 3 Tage zum Videoportal nach dem Webinar sowie ggfs. Dokumentationsbögen + Checklisten zum Thema im PDF-Download.

Inhalte: passives Diskriminationstraining in der Neuroreha

  • Intro: Wie funktioniert Sensibilität?
  • Therapeutischen Aufgaben für und mit Sensibilität
  • Praktische Durchführung des Diskriminationstrainings
  • Infrage kommende Stimuli
  • Sekundärprophylaxe
  • Fazit + Abschlussgespräch

Anmeldung über www.ErgoWebinar.de

ErgoWebinar
Frank Geologos, ErgoWebinar Team
Sandstrasse 16
30167 Hannover

Von Therapeut:innen für Therapeut:innen

ErgoWebinar
sefft.netErgotherapie-FortbildungPassives Diskriminationstraining in der Neuroreha