Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Erarbeiten der aktiven ulnaren Handkante in der Neuroreha

Armrehabilitation, Evidenzbasierte Therapieverfahren, Handrehabilitation, Handtherapie, Tiefensensibilität, Feinmotorik, Evidenzbasierte Therapieverfahren, Neurologie und Geriatrie, Sensomotorik

Zeiten:
23. Mai 2023
18:30 bis 19:30 Uhr
UE:
2
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
Gebühr:
39 €
Punkte:
2
Fortbildungspunkte
Für:
Ergotherapie, Physiotherapie

Beschreibung

Die aktive ulnare Handkante bildet das Mittelstück zwischen der Reichbewegung und Handfunktionen. Sie signalisiert dem ZNS die Bereitschaft zum baldigen Einsatz. Hier zeige ich eine breite Palette von funktionellen Aktivitäten in Haltung und Bewegung

  • Beispiele assistiv + aktiv
  • Struktur für die Auswahl der Beispiele

Inhalte: – Intro: Die funktionelle Bedeutung der ulnaren Handkante – Wann und wie ist sie im Rehaverlauf einzuordnen? – geführte Erstaktivitäten erarbeiten – Hands off, Variationsmöglichkeiten und Shaping – Kompensation – Fazit + Abschlussgespräch

Anmeldung über www.ErgoWebinar.de

ErgoWebinar
Frank Geologos, ErgoWebinar Team
Sandstrasse 16
30167 Hannover

Von Therapeut:innen für Therapeut:innen

ErgoWebinar
sefft.netErgotherapie-FortbildungKirsten MinkwitzErarbeiten der aktiven ulnaren Handkante in der Neuroreha