Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Methodisches Vorgehen in der Ergotherapie mit psychisch erkrankten Menschen (PsychErgo-Konzept)

Zeiten:
03. Februar 2023
11:00 bis 18:30 Uhr
04. Februar 2023
9:30 bis 17:00 Uhr
UE:
16
Unterrichtseinheiten
Ort:
Hannover
Gebühr:
320 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
Für:
Ergotherapie
Von:
Diakovere Akademie Hannover
Kathrin Schindler/ David Ammer
Mit:
André Sorge

Beschreibung

Wirksame Ergotherapie braucht klientenzentrierte Entscheidungen in Diagnostik und Therapie, orientiert am aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnis (Evidenzbasierte Praxis).

Im Seminar lernen Sie die individualisierte Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen methodisch sinnvoll und betätigungsbasiert aufzubauen sowie wirksam durchzuführen. Dafür bekommen Sie Werkzeuge, um Merkmale von Aktivitäten einschätzen zu können und Interventionen zu planen.

Im Sinne des Professional Reasoning erfahren Sie, wie Sie Ihre Intuition und praktische Erfahrung reflektieren, mit evidenzbasierten Entscheidungshilfen verknüpfen sowie Ihren Klienten bei der Entscheidungsfindung mit einbeziehen. Anhand von Klientenbeispielen evaluieren Sie Ihr methodisches Handeln und reichern dies mit neuen Ideen an.

Veranstaltungsort

Standort Diakovere Akademie
Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Deutschland
sefft.netErgotherapie-FortbildungAndré SorgeMethodisches Vorgehen in der Ergotherapie mit psychisch erkrankten Menschen (PsychErgo-Konzept)